Fachbegriffe erklärt

Ankylose

Wenn ein Zahn

kein normales Durchbruchsverhalten zeigt, kann es sich um eine Ankylose handeln. Der Zahn steht dann unterhalb der Kauebene. Bei seitlichen Milchzähnen häufig, kommt aber auch bei bleibenden Zähnen vor und kann dann zum Problem werden, wenn der Zahn scheinbar unter dem Zahnfleisch "versinkt". Ursache einer ankylosischen Fixierung oft nicht bekannt. Man geht von einer Unterbrechung der Wurzelhaut aus, so dass es zu einer Verwachsung zwischen Zahnzement und Kieferknochen kommt.

In diesem Fall Ankylose des Milchzahnes 85

 

ankylose 3

 

Dr. Gerhard Schillai
Heinrichsdamm 7
96047 Bamberg

telefon0951.21113
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BDK Logo Mitglieder1