Start

Herzlich willkommen in der kieferorthopädischen
Praxis Dr. Gerhard Schillai

Wenn Sie Probleme mit der Zahnstellung, mit dem Biss oder mit dem Kiefer haben, dann sind Sie bei uns richtig.

Zuallererst nehmen wir uns sehr viel Zeit für ein Beratungsgespräch. Unser Ziel sind nicht nur "gerade" Zähne, sondern vor allem gesunde Zähne - ein Leben lang.

Richtige Kieferorthopädie bedeutet Prophylaxe!

Nicht immer ist eine Behandlung notwendig. Bei Bedarf erarbeiten wir aus dem Spektrum der modernen Kieferorthopädie die in Frage kommenden Möglichkeiten: Funktionelle Therapie, festsitzende oder herausnehmbare "Spange", Minibrackets, zahnfarbene Brackets aus Keramik oder "unsichtbare Spangen", z.b. mit Lingualtechnik, Aligner oder Retainer.

Sportler erhalten bei Verletzungsgefahr (Basketball, Hockey etc.) einen professionellen Mundschutz.

Bei Problemen mit dem Kiefergelenk, Gesichts-, Nacken- oder Muskelschmerzen stehen oft Entspannungsübungen mit Information über die Art der Erkrankung im Vordergrund. Sprechen Sie mit uns!

anmeldung

Aktuelles:

-31.05.2017

Welche Kasse bezuschusst die PZR? Aktuelles

- 12.05.2017

90. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGKFO, Bonn, 11.-14.Oktober 2017

Wissenschaftlicher Posterbeitrag Dr. Schillai im Hauptprogramm mit dem Titel „Vorstellung eines indirekten Herstellungsverfahrens für festsitzende funktionelle Kunststoffaufbiss“ wurde von der Themenkommission der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie angenommen.

Mehr dazu:  Aktuelles

- 21.03.2017

Geänderte Empfehlungen zur Mundhygiene. Die Zahnbürste ist nicht gerade ein High-tech-Gerät. Trotzdem wird weiter daran geforscht. Prof. Dr. Stefan Zimmer hat jetzt im Bayerischen Zahnärzteblatt vom März 2017 die neuesten Erkenntnisse und Empfehlungen zusammengefasst. Mehr unter: Zahn- und Spangenpflege

- 11.01.2017

Gesünder leben mit der Zuckersteuer?

das fragt die FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung) am 5.1.2017 in einem lesenswerten Artikel von Andreas Mihm.

Mehr dazu:  Aktuelles

- 12.11.1016

Zahnunfälle vermeiden: Bis zu 39 % aller Zahn- und Mundverletzungen lassen sich auf sportliche Aktivitäten

zurückzuführen! Mehr dazu: Aktuelles

 

Mehr dazu und weitere Themen unter: Aktuelles

 

 

 

 

  

 

 

Dr. Gerhard Schillai
Heinrichsdamm 7
96047 Bamberg

telefon0951.21113
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!